VfL stellt Mannschaft bei Mehrkampf-DM
  22.08.2013 •     Pressemitteilung

Lage ist der diesjährige Austragungsort für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften. Der VfL Sindelfingen kann wieder eine Männermannschaft an den Start bringen, wobei der Bronzeplatz aus dem letzten Jahr schwer zu wiederholen sein wird. Dafür erscheint die Konkurrenz dieses Jahr zu stark. Nach dem Abgang von Rene Stauss (Tübingen) und der nun schon seit fast einem Jahr andauernden Verletzung von Manuel Retzbach war nicht abzusehen, dass dennoch drei Athleten die Qualifikation für die nationalen Meisterschaften schaffen. Die drei Studenten des Jahrgangs 1991 sind Teil des 21-köpfigen Juniorenteams. Nach Erfolgen im Weitsprung gelang Stefan Heinz Anfang Mai ein Zehnkampf-Comeback in Bernhausen, wo er sich mit 6163 Punkten souverän qualifizierte. Auch Christoph Ewinger meldete sich Ende Juni auf den Baden-Württembergischen Meisterschaften mit einem vierten Platz und 6234 Zählern zurück. Die Mannschaft wird komplettiert durch Johannes Carl, der in dieser Saison auf 6335 Punkte kam.

Manuel Retzbach wird es sich dennoch nicht nehmen lassen, seine Kameraden nach Nordrhein-westfahlen zu begleiten. Dies hat auch noch einen zweiten Grund: Er muss Trainer Jan Erik Gans an diesem Tag ersetzen, da dieser unter der Woche Nachwuchs bekommen hat und verständlicherweise nicht mitfahren kann.