Leichtathletik-Saison nimmt Fahrt auf
  27.05.2019 •     Wettkampf Pressemitteilung TOP-Nachricht

Bei den verschiedensten Meetings am Wochenende haben die Sindelfinger Athletinnen und Athleten Leistungen erzielt und Qualifikationen abgelegt.

Im Belgischen Oordegem lief Velten Schneider die Zeit von 8:45,29 min und hat sich so die Teilnahme an den U20 Europameisterschaften im Schwedischen Boras im August gesichert. Eine tolle Leistung.

In Weinheim traten insbesondere die Hürdenläufer an. Niklas Rippon erzielte mit 14,52 s eine Zeit, mit der er sich für die DM in Berlin quanlifizieren konnte. Stefan Holzer unterstrich mit 13,88 s über 110m Hürden der U20 seine gute Form.

D

 

Die Frauenstaffel des VfL Sindelfingen setzte mit 45,80 s eine hervorragende Marke für die weiteren Meisterschaften, die demnächst anstehen. Die Besetzung: Sabrina Lindenmayer, Kristina Krafzik,Jasmin Pansa und Lea Creuzberger

Gleich mehrere erwähnenswerte Leistungen gab es beim Sparkassenmeeting in Ellwangen.
manuel Stubican über 100m mit 10,90 s. Yannic Krings mit 11,29 und über 200m mi 22,69.

Maximilian Dillitzer erzielte über 100m die Zeit von 11,36 s.

Einen sehr starken Eindruck hinterließ auch Leonard Baranski. Über 800m erzielte er 1:58,88. Mit im Rennen auch Ron Eckenbach in 1:59,79 min.

Die 400m Hürden absolvierten Yannik Frers in 54,78s und Florian Slawik in 57,82 s.

Eine hervorrangende neue Bestleistung für Kristina Stern über 100m in 12,25 s. Ebenso eine neue Bestleistung konnte Susanne Ernst über 400m erzielen: 60,86 s. Im gleichen Lauf kam Pia Kohler auf 64,12 s.

Nach langer Verletzungspause setzte sich Benjamin Fischer über 400m in guten 52,91 s durch. Es scheint für die anstehenden BaWü Meisterschaften am 01./02.06. in Heilbronn damit gut gerüstet.

Dominic Wichmann erzielte ebenfalls über 400m die Zeit von 52,91.

erstellt von Dieter Locher