Jugendausflug im Waldseilgarten
  22.09.2016 •     Pressemitteilung

Letzten Samstag fand im Waldseilgarten Herrenberg der diesjährige Jugendausflug statt, den Bericht darüber lest Ihr hier von unserer Jugendsprecherin Sophia Traub

Der Jugendausflug ging dieses Jahr in den Herrenberger Waldseilgarten. Mit 15 Teilnehmern starteten wir um 12:15 Uhr am Böblinger Busbahnhof. Mit der Bahn und dem Bus gelangten wir problemlos zum Waldseilgarten. Nach einer kurzen Einführung konnte dann auch schon losgeklettert werden. Insgesamt 3 Stunden durften wir die Parcours durchklettern. Der Waldseilgarten bietet viele verschiedene Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Außerdem findet man tolle Herausforderungen oder lange entspannende Flying Fox- Bahnen. Das absolute Highlight war der Powerfan- Parcour, bei dem man aus 13 m Höhe in die Tiefe springt. Das ist Adrenalin pur, eine große Überwindung und ein toller Nervenkitzel. Hier war für jeden etwas dabei! Nachdem wir erschöpft unsere Sicherungsgurte abgaben, stärkten wir uns beim Grillen an der Feuerstelle direkt nebenan. Dieses gemütliche Ambiente regte zu interessanten Unterhaltungen und jede Menge Spaß an. Zum Abschluss spielten wir noch spannende Volleyballsätze, bis es leider zu dunkel war, um den Ball noch vom Wald zu unterscheiden. Hierbei zeigten alle auch ihre Fähigkeiten außerhalb von der Leichtathletik, obwohl manches Ballgefühl noch geübt werden kann. Geplant war den Bus wieder nach Hause zu nehmen, nachdem der es sich aber anders überlegt hatte und nicht erschien, entschieden wir uns kurzerhand einen ca. 35 min Abendspaziergang in die Herrenberger Innenstadt zu machen. Für die frühere Bahn packten wir unsere sportlichen Talente aus und „sprinteten“ zum richtigen Bahngleis. In der Bahn mussten alle dann erstmal verschnaufen, wobei unsere Wege sich an verschiedenen Haltestellen dann trennten. Es war ein toller Tag mit spannenden Erlebnissen, sportlichen Herausforderungen, jede Menge Spaß und schönen Begegnungen.

erstellt von Sophia Traub