Drei Siege bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften
  10.11.2019 •     Wettkampf Pressemitteilung

Dieter Locher (10.11.19): Sindelfinger Athletinnen und Athleten bei den letzten Landesmeisterschaften des Jahres 2019 in Ötigheim.

Mit zwei Siegen sind die Sindelfinger Läufer bei den Baden-Württ. Waldlaufmeisterschaften im badischen Ötigheim erfolgreich.

Allen voran Paul Specht, der in der Klasse Jugend U20 wieder nicht zu schlagen war. Mit einer überragenden Laufzeit von 14:48 min konnte er sich
deutlich vor Mitkonkurrenten absetzen. GEmeinsam mit Bennet Schneider (16:26 min, 7. Platz) und Maximilian Hermann (18:00 min, 11. Platz) konnte sich das Trio dann noch den zweiten Platz der Mannschaftswertung sichern.

Ebenso überlegen siegte Alexander Stepanov in der Klasse MJU16 und der Altersklasse M15. In 8:53 min kam er auch deutlich vor seinen Vereinskameraden Daniel Backers und Lennart Specht ins Ziel.Lenneart Specht belegte den 4. Platz der Wertung M14!

Nur zwei Starter traten bei den Männern an. Hier wurde Leonard Baranski in 10:55 min in der Mittelstrecke 19. Viel besser konnten sich Felix Krauß platzieren. In der Klasse U18 belegte der den 9. Platz.

Einen überragenden Sieg erzielten die Mädchen der weiblichen Jugend U18. Mit Antonia Greb (9:44 min, 3. Platz), Kim Bödi (9:47 min, 4. Platz) und Mia Jurenka (9:56 min, 7. Platz) in der Mannschaftswertung (29:27 min) vor der LG Region Karlruhe (30:13 min).

Harry's Läufergruppe bei den Waldlaufmeisterschaften in Ötigheim