DM Ulm – Die Vorschau – Frauen
  24.07.2014 •     Pressemitteilung

Zur Einstimmung auf die DM in Ulm möchten wir gerne unsere Teilnehmer (insgesamt 8 gemeldete Athletinnen) vorstellen und teilweise eine kurze Prognose wagen. (Alle Hinweise ohne Garantie).

Springerinnen

Martina Schultze – Stabhoch (Samstag, 14.12 Uhr) – Zuletzt stark in Form – Unser Tipp: Nichts ist unmöglich

Joana Kraft – Stabhoch (Samstag, 14.12 Uhr) – leider verletzt

 

Sprinterinnen

Nadine Hildebrand – 100 Meter Hürden (Vorlauf 14.15 Uhr, Endlauf 16.20 Uhr) – Unser Tipp: Titelverteidigung

Sabrina Lindenmayer – 100 Meter Hürden (Vorlauf 14.15 Uhr, Endlauf 16.20 Uhr) – Zuletzt mit muskulären Problemen, aber diese Woche wieder fit – Unser Tipp: Platz 3 bis 5

Eva Baur – 100 Meter (Vorlauf 14.08 Uhr, Endlauf 16.50 Uhr) – Zuletzt mit Fußproblemen, letzte Woche in Mannheim aber mit starkem Comeback – Unser Tipp: Endlauf

Tamara Seer – 100m (Sa 14.08h bzw. 16.50h), 200m (So 14.35h bzw. 17.45h), 400m Hü (Sa 12.10h, So 15.15h) – Unsere „Sprint-Mehrkämpferin“ kann mindestens einen Endlauf erreichen

4x100 Meter Staffel (Sonntag, 13.00 Uhr)

Das Team um Sabrina Lindenmayer, Nadine Hildebrand, Ida Mayer, Eva Baur, Tamara Seer und Janina Dums ist als 2.te gemeldet – Unser Tipp: Medaille

erstellt von sm