Bei 19,43 Metern ist für Dahm Schluss
  10.02.2016 •     Pressemitteilung

Leichtathletik Meeting in Karlsruhe

Beim Kugelstoßwettkampf der Männer in Karlsruhe bekam es Tobias Dahm mit starken Gegnern zu tun. Zahlreiche seiner Kontrahenten hatten in der Vergangenheit die Marke überwunden, auf die er seit Jahren hinarbeitet. Auch jetzt landeten zahlreiche Kugeln jenseits der 20-Meter-Marke. Doch Dahms Versuche waren nicht dabei. Der VfL-Athlet musste sich mit 19,43 Metern aus dem dritten Versuch begnügen. „Ich habe einfach nicht in den Wettkampf gefunden. Jetzt heißt es analysieren und die Fehler finden“, sagte Tobias Dahm.

erstellt von szbz.de